Generalsekretär: Rechtsstaat kapituliert im Görlitzer Park

Zu aktuellen Presseberichten, wonach Parkmanager Cengiz Demirci am Eingang des Görlitzer Park nun „Aufstellflächen“ für Dealer markieren will, erklärt der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers:

„Organisierte Kriminalität mal anders. Rot-Rot-Grün ist, wenn den Dealern Standplätze im Görlitzer Park zugewiesen werden statt Knastzellen in Moabit. Nach der Abkehr von der Null-Toleranz-Politik der CDU hat der Rechtsstaat nun wohl vollends vor der Drogenkriminalität im Görlitzer Park kapituliert. Innensenator Geisel muss sich entscheiden, ob er dem wirren Treiben schleunigst ein Ende setzt oder als Schutzpatron der Drogenbarone in Berlins Geschichte eingeht.“

Inhaltsverzeichnis
Nach oben